designed : RTC Manfred Krister / RTC Helmut Schoofs / JMS Rolf Jandt
Sie befinden sich auf der Seite „Aktuelle Berichte”
BERICHTE ÜBER TOUREN UND TAGESFAHRTEN An dieser Stelle berichten Teilnehmer an den verschiedenen RTC Veranstaltungen über ihre Eindrücke, den Verlauf der Touren und Besonderheiten. Mitmachen kann jeder, der Lust dazu hat und nicht böse ist, wenn der Text noch redaktionell überarbeitet werden sollte. Und da Bilder mehr als tausend Worte sagen, freuen wir uns auch hierüber.
senden sie uns eine E-Mail
(Foto: RTC)
Restart der Mittwochsradtouren Viele Radfahrerinnen und -fahrer hatten dem Start der Mittwochsradtouren 2021 entgegengefiebert. Obwohl der Vorstand auf eine Ankündigung zum Restart in den Medien verzichtet hatte, gingen neben Vereinsmitgliedern auch einige „Neulinge“ am 9. Juni 2021 auf die Tour nach Orsoy. mehr…
(Foto: RTC)
Ab Juni 2021 endlich wieder möglich: gemeinsame Trekking- und Rennradtouren Wir haben uns mit vielen Einschränkungen durch die Corona Pandemie gekämpft. Unsere VereinsmitgliederInnen waren trotz Corona in diesem Jahr immer aktiv, obwohl nur Einzelfahrten oder Fahrten zu zweit möglich waren. So haben unsere Aktiven mit dem Trekkingrad und Pedellec auf den Wegen unserer Mittwochstouren fleißig Kilometer gesammelt. Unsere RennradfahrerInnen haben Trainingsrunden absolviert, um fit zu bleiben. Auch mit dem Mountainbike oder Gravelbike waren viele unterwegs. mehr…
Trotz Corona: auch im Februar und März 2021 wieder Radkilometer gesammelt Auch in den beiden Wintermonaten Februar und März waren unsere VereinsmitgliederInnen aktiv. Heiner hatte erneut zur „Aktion Fahrradkilometer“ per Whats App aufgerufen und dazu angeregt, möglichst viele Radkilometer zu sammeln. Weder durch Corona noch von dem zum Teil kalten und widrigen Winterwetter ließen sich unsere Radenthusiasten abschrecken und folgten diesem Ruf. Im Februar wurden insgesamt 10210 Kilometer gesammelt. Im März wurden dann die „Zielvorgaben“ deutlich übertroffen. Über 14000 Kilometer konnte Heiner für alle Aktiven verzeichnen. mehr…
Mit 729.572 Punkten auf Platz 2 gelandet Der Radtourenclub Mülheim an der Ruhr hat auch an der 2. Auflage des Vereinswettbewerbs des Landessportbundes Nordrhein-Westfalen „Corona-Trotzdem Sport“ teilgenommen. Dieses Mal erreichte die Mannschaft „Ü60“ den hervorragenden 2. Platz. Die Teilnehmer haben über die App Teamfit vom 8. Februar - 31. März 2021 über sieben Wochen Punkte bei ihren Aktivitäten im Radfahren, Wandern und Laufen gesammelt. mehr…
(Foto: RTC) (Foto: RTC)
(Foto: Manfred Krister)
RTC auch 2021 beim „Rollenden Kibaz" wieder dabei 6 Mitglieder*innen des RTC Mülheim halfen beim Rollenden Kibaz 2021 des Mülheimer Sportbundes. Bei schönem Herbstwetter nahmen am 26. September 129 Kinder aus zusammen 90 Familien die Möglichkeit wahr, auf dem Parkplatz an der Südstraße das „Rollende Kibaz" der Radsportjugend Nordrhein-Westfalen zu erlangen. Damit war die vom Mülheimer Sportbund (MSB), vom RTC Mülheim und vom RC Sturmvogel in Kooperation mit dem Mülheimer SportService (MSS) und der Radsportjugend Nordrhein-Westfalen organisierte Veranstaltung ausgebucht.
Beim „Rollenden Kibaz" handelt es sich um ein Kinderbewegungsabzeichen (Kibaz), mit welchem die Teilnehmenden mit ihrem Fahrrad oder Laufrad einen zehn Stationen umfassenden Parcours erfolgreich durchlaufen. Jeweils 2 Helfer*innen begleiteten die Kinder mit ihren Eltern auf dem Parcours. Die Kinder hatten die Aufgabe, an einer bestimmten Stelle zu bremsen, aufgemalte Linien nachzufahren, eine Slalomstrecke zu absolvieren oder über eine kleine Wippe zu fahren. Zudem bekam jedes Mädchen oder jeder Junge die Möglichkeit, eine Station mit dem Rollstuhl zu meistern. Diese Station wurde vom Verein für Bewegungssport und Gesundheitssport (VBGS) betreut. Die Kinder nahmen mit Freude dieses Angebot an. Zum Ende freuten sich alle Teilnehmenden über eine entsprechende Urkunde sowie über ein Malbuch und Buntstifte. (Text: Manfred Krister)
(Fotos: MSB / Claudia Pauli)