designed : RTC Manfred Krister / RTC Helmut Schoofs / JMS Rolf Jandt
Sie befinden sich auf der Seite “Mittwochstouren“
MITTWOCHSRADTOUREN
senden sie uns eine E-Mail
Das Beste kommt zum Schluss Leider nicht in diesem Jahr. Die Corona Pandemie machte uns einen Strich durch die Rechnung. Denn die traditionelle Abschlussfahrt der Mittwochsradtouren konnte nicht wie gewohnt stattfinden. Zwar trafen sich die Mittwochstourer zu einer Ausfahrt, die allerdings wegen der Auflagen aus der Corona ohne das sonst am Ende der Tour stehende gemütlichenBeisammensein mit Imbis.stattfand. Jetzt hoffen wir, dass die seit vielen Jahren gepflegte Tradition in 2021 wieder in gewohnter Art und Weise erfolgen kann. Zum Bericht über die Abschlussfahrt in 2019 geht es hier.
(Fotos: Helmut Schoofs)
(Foto: Manfred Krister) Mittwochsradtour: Zum Rotbachtal am 9.10.2019 Trotz des fortgeschrittenen Herbstwetters fanden sich wieder 28 Teilnehmer/Innen an der Raffelbergbrücke ein, um die vorletzte Tour des RTC Mülheim in diesem Jahr im Rahmen von „Bewegt älter werden“ anzutre- ten. Der Tourenleiter, Manfred Krister, führte die Gruppe zunächst längs des Ruhrkanals in Richtung Aaker- fähre. Von dort führte, nach der Überquerung des Rhein-Herne-Kanals, ein Radweg an den Sportanlagen des Meidericher SV (MSV Duisburg) vorbei zur Meidericher Fußgängerzone. mehr…
Mittwochstouren 2021 Aufgrund der Corona Pandemie konnte die erste vorsichtige Mittwochstour erst wieder Mitte Mai 2021 aufgenommen werden. Die meisten von uns hatten die erste Impfung, einige schon die 2., die Außengastronomie war noch geschlossen; Abstand, Maskenpflicht. Touren mit wenigen Teilnehmern fanden nur vereinsintern statt. Am 9.6. starteten wir die erste offizielle Mittwochstour. Die Tour vom 14.7. fiel buchstäblich ins Wasser (Hochwasser)und wurde am 18.8. nachgeholt. Die Tour nach Hattingen musste wegen Corona um eine Woche auf den 2.6. verschoben werden. Die Tour am 11.8. wurde gestrichen, weil viele von uns auf der Etappenfahrt in der Rhön waren. 19.05.2021 Kemnader Stausee (105 km) (9 Teilnehmer) Hattingen, Kemnader See, Muttental, Baldeneysee 02.06.2021 Hattingen (53 km/75 km) (13 Teilnehmer) Vom RS 1/Inselstraße auf der Grugatrasse zum Ruhrtalradweg, Essen-Steele, Dahlhausen und dann Hattingen, Pause an der Henrichshütte als Picknick. Wegen Corona kein Besuch der Innenstadt, da keine Außengastronomie. Zurück gleicher Weg. Eine Gruppe fuhr noch den Ruhrtalradweg zum Baldeneysee und über Kettwig nach Hause. 09.06.2021 Orsoy (61 km) (26 Teilnehmer) Vom RS1 Aufzug über Styrum und Alstaden nach Ruhrort und über die Homberger Brücke. Linksrheinisch nach Orsoy. Rüber mit der Fähre und rechtsrheinisch Richtung Ruhrort. Abzweig zum Landschaftspark Nord. Von dort zurück nach Mülheim. 23.06.2021 Tiger & Turtle (55 km) (37 Teilnehmer) Vom RS1 Aufzug über Alstaden nach Ruhrort. Über die Homberger Brücke nach Homberg und am Rhein entlang nach Rheinhausen. Über die Eisenbahnbrücke auf die rechte Rheinseite. Von dort am Rhein lang bis zum Tiger & Turtle nach Duisburg- Huckingen. An der Anger nach Huckingen und über Rahm und Saarn wieder zurück. 07.07.2021 Wuppertaler Nordtrasse (103 km) (19 Teilnehmer) Start am Sportplatz Mintarder Straße vor der Harbecke Halle. Von dort über die Niederbergtrasse nach Velbert und runter nach Wuppertal-Vohwinkel. An der Nordbahntrasse Kaffepause. Dann bis Wuppertal Barmen und auf einer ehemaligen Bahntrasse hoch zum Bahnhof „Im Schee“. Von dort über eine Eisenbahntrasse nach Hattingen und dem Ruhrradweg nach Mülheim. 28.07.2021 Weseler Rheinbrücke (99 km) (20 Teilnehmer) Start vom RS1 Rathausbalkon. Über Ruhrort führt die Strecke auf dem Rheindeich zur A42. Auf dem linken Rheindeich nach Orsoy und an Rheinberg vorbei nach Büderich. Nach einer Pause nach Buchholtwelmen und Lohberg und über die HOAG-Trasse zurück nach Mülheim. 04.08.2021 Venlo über Kempen (120/80 km) (21 Teilnehmer) Um 09.00 Uhr Start an der Raffelbergbrücke. Über die A40 Brücke auf die andere Rheinseite. Dann nach Schwafheim, am Schloss Lauersfort vorbei nach Kapellen und auf einer Eisenbahntrasse zum Hülser Berg. Durch Felder über St. Hubert nach Kempen. Dort Pause in Außengastronomie (Eiscafé) Die kürzere 75 km Runde führt von Kempen wieder zurück über Kapellen, Moers und Homberger Brücke nach Ruhrort und Mülheim. Von Kempen durch Wiesen und Auen über Grefrath und durch die Krickenbecker Seen. Dort Pause in einer Gartenrestauration. Auf dem Rückweg durch die urigen Niederrheinstädtchen Wankum, Wachtendonk und Neukirchen-Vluyn. Über Ruhrort zur Raffelbergbrücke. 18.08.2021 Zum Geleucht und zur Emschermündung (70 km) (24 Teilnehmer) Start um 10.00 Uhr an der Raffelbergbrücke. Rechtsrheinisch über Ruhrort zur A42 Brücke und zum Geleucht auf der Rheinpreußenhalde. Anschließend nach Orsoy. Nach einer Kaffeepause mit der Fähre auf die andere Rheinseite und zur Emschermündung. Über den Emscherradweg und der HOAG-Trasse führt die Tour über Haus Ripshorst zurück zum RS1. 25.08.2021 Hünxe, Lippetal, Gahlen (70 km) (37 Teilnehmer) Vom Start Gasometer in Oberhausen über Dinslaken-Lohberg nach Hünxe und Krudenburg. Auf einer alten Bahntrasse durch das Lippetal nach Schermbeck und Gahlen. Nach einer Imbisspause Rückweg über das alte Munitionsdepot, den Flugplatz Schwarze Heide zum Heidhof. Von dort über die Grafenmühle und die Jacobitrasse zum Gasometer. 08.09.2021 Jahrhunderthalle - Springorum Trasse (58 km) (28 Teilnehmer) Start am RS1 Inselstraße. Von dort zur Zeche Zollverein, zur Himmelstreppe auf der Rheinelbehalde. Dann über die Erzbahntrasse zur Jahrhunderthalle in Bochum. Weiter zur Springorumtrasse zum Schloss Weitmar und runter nach Dahlhausen. Auf dem Ruhrtalradweg nach Steele und über die Grugatrasse zurück zum Startort RS 1 Inselstraße. 22.09.2021 Niederbergtrasse, Velbert, Deilbachtal (60 km) (30 Teilnehmer) Start Harbecke Sporthalle in Mülheim Saarn. An der Ruhr entlang geht es zur Niederbergtrasse und auf dieser 13 Kilometer hoch nach Velbert. Dann geht es tendenziell bis auf kleinere Steigungen abwärts nach Nierenhof. Über das Deilbachtal und Kupferdreh führt die Tour zum Baldeneysee und zurück nach Mülheim. 13.10.2021 Rotbachtal (65 km) Start 10.00 Uhr am Sportplatz Wenderfeld. Über die HOAG Trasse und dem Emscherradweg zur Emschermündung und zur Rotbachmündung. Dann den Rotbach aufwärts bis nach Dinslaken und bis zum Rotbachsee in Hiesfeld. Durch das Rotbachtal zur Grafenmühle. Von hier zurück zum Wenderfeld. 27.10.2021 Aktionstag mit dem MSB und Abschlussfahrt (53 km) Start 10.00 Sportplatz Wenderfeld. RS 1 nach Mülheim und Saarn. Zwischentreff 10.30 Uhr Harbecke Halle Mintarder Straße. An der Ruhr über Mintard, Kettwig zum Baldeneysee. Die Grugatrasse hoch zum RS 1 und zum Wenderfeld. 14.00 Uhr Imbiss in der Gaststätte des TV Einigkeit am Sportplatz Wenderfeld.